• SHALA

Neugierig?

Aktualisiert: 18. Nov. 2021

In meinen Augen, ist es von grosser Bedeutung zu sehen wo DU gerade stehst, denn genau von diesem Ort wirst du deinen Weg gehen. Oft schauen wir weg und getrauen uns nicht direkt in den Spiegel zu sehen, das verzerrt das Bild. Ich verstehe diese Angewohnheit nur zu gut, hat doch jeder von uns Anteile die er Mag und eben weniger Mag. Die grosse Magie ist, auch die Teile ins uns abzuholen die noch im Dunkeln sitzen.


Kein Verstecken, kein posen und auf keinen Fall "fake it till you make it"!

Gut möglich, dass es sich am Anfang nicht gerade wunderbar anfühlt. Mal ehrlich, glaubst du, wir können uns ein Leben lang in Mustern und Strukturen aufhalten und sobald wir diese verlassen wird sich das Neue gut anfühlen? Ja vielleicht, aber oftmals eben nicht um ehrlich zu sein. Lass dir Zeit und lass das neue nicht sofort fallen.


Wo ist den deine Neugier vergraben?

Einen Teil in uns wird sich melden. Deinen Schatten, du kannst dem auch Ego oder Angst sagen, wird sich zu einem Teil nun angegriffen fühlen. "Was passiert nun?" Wenn wir die Komfortzone erweitern, Stück für Stück schenkst du dir selber mehr Raum und Licht. Mehr Raum = mehr Platz zum Atmen, mehr Kreativität und Möglichkeiten. Lass dich also auf diesen Prozess ein. Behalte deinen Fokus und beginne tief in dich hinein zu Fühlen. Den Fühlen ist Heilen und schlussendlich möchten wir uns alle gut, wenn nicht sogar bombastisch fühlen.


Ob es um Yoga und Bewegung, um Ernährung oder andere Lebensthemen geht, spielt dabei keine Rolle. Es ist alles ein Prozess, DEIN Prozess. Dabei spielt es absolut keine Rolle wie schnell du gehst. Du alleine bestimmst dein Tempo, deine Bewegungen, deine Entscheidungen und auch dein Sein.


Für richtig gut zu werden, was immer das heissen mag, brauchst du die Selbstsicherheit dir selber nicht im Weg zu stehen, deinen Fokus sowie Disziplin.


Was heisst GUT für dich?

Jeder von uns definiert das Gut anders. Bleib also skeptisch, hinterfrag und probier aus.


Du bist es Wert!


xo

Alina






17 Ansichten0 Kommentare